Enallagma cyathigerum

Becher-Azurjungfer

… ich weiß, heute nennen die Leute sie die “Gemeine Becherjungfer”, aber was ist denn das bitte für ein Name 🙂 Die Gattung Enallagma stellt zwar in Amerika die artenreichste Gattung aller Kleinlibellen überhaupt dar; in Europa kommt aber tatsächlich nur diese eine Art vor, Enallagma cyathigerum, die in älterer Literatur eben als Becher-Azurjungfer geführt wird, da sie den Azurjungfern ja auch tatsächlich extrem ähnlich sieht.

Diese Libelle (es ist dieselbe auf allen Bildern) habe ich etwa 20-30 Meter entfernt vom (derzeit fast ausgetrockneten) Flehbach in Köln-Brück auf einer Wiese angetroffen. Da die Becher-Azurjungfern stehende Gewässer bevorzugt, nehme ich an, daß sie eher an den Teichen am Flehbach beheimatet sein wird, die vom Standort der Bilder etwa 500-700 Meter entfernt liegen. Obwohl die Becher-Azurjungfer nicht selten ist, hatte ich persönlich bis heute nur ein einziges Mal überhaupt eine gesehen (und fotografiert), und das war auch schon wieder drei Jahre her …

17.6.2015, Köln-Brück, Flehbachau

17.6.2015, Köln-Brück, Flehbachau

17.6.2015, Köln-Brück, Flehbachau

17.6.2015, Köln-Brück, Flehbachau

17.6.2015, Köln-Brück, Flehbachau

17.6.2015, Köln-Brück, Flehbachau

Advertisements

Becher-Azurjungfer

Diese Libelle habe ich bisher noch überhaupt nicht bewußt gesehen. Das untenstehende Bild entstand 2012 bei einem Spaziergang in Köln am Rhein, am Oberländer Werft, um genau zu sein: Das ist der Fußweg direkt am Rheinufer direkt südlich des Rheinauhafens und der Südbrücke. Nicht gerade der Ort, um gezielt nach Libellen zu suchen – aber eine Gebänderte Prachtlibelle habe ich ebenfalls 2012 auch an dieser Stelle fotografiert …

Nachdem ich nur dieses eine Bild der Becher-Azurjungfer gemacht hatte, geriet es auf meiner Festplatte direkt für zwei Jahre wieder in Vergessenheit. Viele auch ganz typische und häufige Libellenarten fehlen mir in meiner Fotosammlung noch oder sind unterrepräsentiert … es gibt also viel zu tun für die nächsten Jahre 😉

13.5.2012, Köln-Bayenthal, Oberländer Werft

13.5.2012, Köln-Bayenthal, Oberländer Werft

Dieses Bild ist dann schon wieder ein paar Kilometer weiter südlich entstanden, am Rheinufer südlich von Rodenkirchen. Ich füge es trotzdem hier an … es gibt die Umgebung, relativ fernab von den eigentlichen Heimatgewässern dieser Libelle, ja doch ganz gut wieder:

13.5.2012, Köln-Bayenthal, Oberländer Werft

13.5.2012, Köln-Bayenthal, Oberländer Werft