Ein schönes Pärchen ;)

Man sitzt unverhofft bei Freunden im Garten, freut sich auf frühen Feierabend, und auf einmal setzt sich eine Blaugrüne Mosaikjungfer auf die Hecke, der man sich mit dem Kit-Objektiv (was anders ist logischerweise gerade nicht greifbar …) problemlos nähern kann für ein paar Bilder. Das ist ja schon eher selten.

Keine zwei Minuten später wiederholt sich das Spiel noch ein zweites Mal … Männchen und Weibchen, erkennbar an den unterschiedlich ausgeprägten “Wespentaillen”. Anhand der Körper- und Augenfärbung zu urteilen, sind sie beide eigentlich noch relativ jung … auch die Flügel sehen noch sehr “frisch” aus.

Das Männchen:

19.8.2015, Mettmann-Süd

19.8.2015, Mettmann-Süd

… und das Weibchen:

19.8.2015, Mettmann-Süd

19.8.2015, Mettmann-Süd

19.8.2015, Mettmann-Süd

19.8.2015, Mettmann-Süd

Und was lernen wir daraus? Leute, habt immer irgendeine Kamera griffbereit. Gerade Großlibellen kann man nicht alle Tage in Ruhe fotografieren, da hilft jede einzelne Gelegenheit! Und wenn’s im Notfall auch nur ein Handy ist 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s